Ein aktiver Verein lebt vom Mitmachen

Wer wir sind

Die Campus Pänz sind eine Elterninitiative mit familiärem Flair, in der sich alle Mitglieder für das Wohl der Kita engagieren.
Gegründet wurde die Kindertagesstätte im Juni 1968 von Studenten der Pädagogischen Hochschule, der heutigen Humanwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln. Damals gehörte die Einrichtung noch zum städtischen Studentenwerk. Im November 1975 erwuchs daraus die Elterninitiative „Kita PH e. V.“, die seitdem dem Wohlfahrtsverband Der Paritätische als Dachorganisation angehört. Seit September 2014 firmiert unsere Kita unter dem Namen „Campus Pänz“, um unserer Verbindung zur Uni und der Stadt Köln und unserem Engagement für die Kinder (Kölsch „Pänz“) Ausdruck zu verleihen.

Eltern gestalten mit

Unsere Elterninitiative ist ein Verein, der in Elternselbstverwaltung organisiert ist und daher von der aktiven Mitarbeit der Vereinsmitglieder lebt. Der Einsatz der „Großen“ für die „Kleinen“ ist eine grundlegende Voraussetzung für das Bestehen und Funktionieren unserer Kita. Diese Organisationsstruktur bietet Eltern jedoch auch die Möglichkeit, aktiv am Kindergartenleben ihrer Kinder teilzuhaben und diesen wichtigen Lebensabschnitt der Pänz mitzugestalten.
Pro Kind und Kitajahr sind 15 Stunden in Form von Elterndiensten abzuleisten. Von Gartenarbeit über handwerkliche Aufgaben bis hin zur Organisation von Festen und Projekten ist Elternengagement gefragt. Das Einkaufen und Wäschewaschen übernehmen ebenfalls die Eltern im Wechsel.

Mitbestimmung gewünscht

Neben diesen Elterndiensten gibt es auch die Möglichkeit, sich im Vorstand zu engagieren und somit mitzugestalten und mitzuentscheiden, was in der Kita passiert.
Der Vorstand nimmt die Geschäfte des Vereins wahr und regelt die Verwaltungsaufgaben. Er setzt sich aus fünf Personen zusammen. Die Posten sind aktuell wie folgt besetzt:

1. Vorsitzende: Soraya Banahan
2. Vorsitzende: Valeska Homburg
Finanzreferentin: Linda Parise
Personalreferentin: Amelie Harms
Schriftführerin: Svenja Portner

Weiteres zu den Gremien der Kita ist in der Vereinssatzung nachzulesen. Engagiert sich ein Elternteil im Vorstand, entfallen die abzuleistenden Elterndienststunden.

BETREUUNGSKOSTEN

Der monatliche Beitrag für einen Betreuungsplatz in unserer Kita setzt sich zusammen aus dem von der Stadt Köln festgelegten Grundbeitrag, der sich am Jahreseinkommen der Eltern orientiert, und einem zusätzlichen Beitrag für unsere Elterninitiative in Höhe von aktuell 155 Euro, der sich wie folgt aufsplittet:

  • 20 Euro Mitgliedsbeitrag pro Elternteil – sind beide Eltern sorgeberechtigt, müssen beide dem Verein beitreten
  • 70 Euro Essensgeld
  • 45 Euro Kita-Beitrag

Zur Beitragstabelle der Stadt Köln geht es hier.

nach oben